Adafruit SGP40 Luftqualitätssensor Breakout, VOC-Index, STEMMA QT / Qwiic

19.749954

EUR 19,75

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,01 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Adafruit SGP40 Luftqualitätssensor Breakout, VOC-Index, STEMMA QT / Qwiic

Der SGP40 verfügt über einen "Standard" hot-plate MOX Sensor, einen kleinen Mikrocontroller, welcher die Stromversorgung der Platte steuert, die analoge Spannung misst und eine I2C-Schnittstelle zum Auslesen bereitstellt. Dieser Sensor benötigt keine I2C-Taktdehnung, anders als der CCS811. Hier findest du eine Arduino-Bibliothek mit Beispielen zum Lesen des Rohwerts und zum Ausführen des Sensirion-Algorithmus zum Berechnen des VOC-Index, jedoch ohne Python Unterstützung (die Sensirion-Bibliothek befindet sich in C und benötigt eine Portierung). 

Das ist ein Gassensor, welcher eine Vielzahl von flüchtigen organischen Verbindungen und H2 erkennen kann. Weiter ist er für die Überwachung der Raumluftqualität vorgesehen. Der SGP40 ist die nächste Generation nach dem SGP30, gibt jedoch keine TVOC/ECO2-Werte aus, anders als der SGP30. Das unbearbeitete Rohsignal des Sensors wird mittels eines Software-Algorithmus verarbeitet um einen Gesamtluftqualitätswert von 0 bis 500 zu erreichen.

Beachte, dass dieser Sensor, genau wie alle VOC/Gassensoren, Schwankungen aufweisen. Für präzise Messungen, musst du diesen gegen bekannte Quellen kalibriert. Für allgemeine Umgebungssensoren erhältst du einen guten Überblick über Trends und Vergleiche. Ein zusätzliches nettes Element des Sensors ist die Möglichkeit eine Feuchtigkeitskompensation für eine bessere Präzision einzustellen. Es wird ein externer Feuchtigkeinssensor benötigt. Der RH%-Wert wird über I2C in den Sensor geschrieben, sodass er die Messwerte des MOX-Sensors genauer kalibrieren und feuchtigkeits- und temperaturbedingte Abweichungen reduzieren kann.

Für eine einfache Anbindung wird der oberflächenmontierbare Sensor auf eine kundenspezifisch angefertigte Leiterplatte im STEMMA QT Faktorform gelötet. Die STEMMA QT Steckverbinder auf beiden Seiten sind kompatibel mit den SparkFun Qwiic I2C Steckverbindern. Damit kannst du lötfreie Verbindungen zwischen der Entwicklungsplatine und dem SPG40 herstellen oder ihn mittels eines kompatiblen Kabels mit einer Vielzahl anderer Sensoren und Zubehörteilen verketten. 

 Alle Anschlüsse sind auf Standard-Header herausgebrochen und einen 3,3V-Spannungsregler und Pegelwandler hinzugefügt, sodass du sie entweder mit 3,3V- oder 5V-Systemen wie dem Arduino Uno oder dem Feather M4 nutzen kannst.

 

Kunden kauften auch

MLX90614ESF, IR-Temperatursensor für kontaktlose Messungen, I2C

MLX90614ESF, IR-Temperatursensor für kontaktlose Messungen, I2C

EUR 12,95

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Tiny85 Board mit ATtiny85, MicroUSB, Digispark und Arduino IDE kompatibel

Tiny85 Board mit ATtiny85, MicroUSB, Digispark und Arduino IDE kompatibel

EUR 4,49

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Adafruit Mini PiTFT, 135x240 IPS Farb-TFT für Raspberry Pi

Adafruit Mini PiTFT, 135x240 IPS Farb-TFT für Raspberry Pi

EUR 20,78

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten