CCS811 Luftqualitätssensor für VOC, TVOC und eCO2

12.970048

EUR 12,97

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht 0,00 KG

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

CCS811 Luftqualitätssensor für VOC, TVOC und eCO2

Der CCS811 Luftqualitätssensor eignet sich hervorragend zur Raumluftüberwachung. So können eine Vielzahl flüchtiger organischer Verbindungen (VOCs) erfasst werden und per I2C-Bus per Mikrocontroller oder Arduino ausgelesen werden. Es kann die Summe der Konzentration der Einzelverbindungen oder auch Total Volatile Organic Compound (TVOC) genannt, sowie das equivalente CO2-Level (eCO2) ausgelesen werden.

Die eCO2-Konzentration wird im Bereich von 400 bis 8192 parts per million (ppm) und die TVOC-Konzentration im Bereich von 0 bis 1187 parts per billion (ppb). Laut Datenblatt werden Alkohole, Aldehyde, Ketone, organische Säuren, Amine, Aliphate und aromatische Kohlenwasserstoffe erfasst. 

Das Modul kann mit Spannungen zwischen 1,8V und 3,3V betrieben werden. Darüber hinaus verfügt das Sensormodul über einen einstellbaren Interrupt-Ausgang, der über abrufbare Messungen informiert und/oder bei Über- bzw. Unterschreitung zuvor festgelegter Schwellwerte benachrichtigt. Das Messintervall kann zwischen folgenden Werten gewählt werden: 250 ms, 1 s, 10 s, 60 s

Bitte beachten Sie, dass der Sensor eine Aufheizzeit von ca. 20 Minuten benötigt bis akkurate Messwerte vorliegen.